Mitglieder
Get Adobe Flash player

Besuchen Sie Herzebrock-Clarholz und die Herzebrocker Drachenfreunde!

Herzebrock-Clarholz besteht aus den ehemals selbständigen Gemeinden Herzebrock und Clarholz, die am 1. Januar 1970 im Zuge der kommunalen Gebietsreform gebildet wurden. Herzebrock-Clarholz ist eine Gemeinde mit ca. 15000 Einwohnern und liegt an der B 64 in Nähe der Stadt Gütersloh.

Der Ursprung von Herzebrock-Clarholz reicht weit zurück. In den ältesten Urkunden wird Herzebrock bei der Gründung eines Kanonissenstiftes aus dem Jahre 860 erwähnt. Clarholz geht auf die Gründung eines Prämonstratenserklosters im Jahre 1133 zurück.

Herzebrock-Clarholz ist eine von dichten Waldungen sowie landwirtschaftlichen Nutzflächen umgebene Gemeinde mit zahlreichen Grünanlagen, die zu einem attraktiven Wohnort geworden ist, was sich in einer stetig steigenden Bevölkerungszahl ausdrückt. Auch die wachsende Zahl von Gewerbe- und Industriebetrieben im Herzebrocker Industriegebiet mit namhaften Firmen zeugt von einer stetig wachsenden Entwicklung.